Raphaelas Reittherapie

Ebersbach

Kinder

Ganzheitlicher Reitunterricht für Kinder von 3 bis 12 Jahren

Je nach den körperlichen, geistigen und gesundheitlichen Vorraussetzungen biete ich eine Mischung aus ganzheitlichem Reitunterricht mit Elementen aus der Reittherapie und Feldenkrais am Pferd an.


Um spielerisch sattelfest und sicher auf dem Pferd zu werden, machen wir unterschiedliche Reiterspiele, gehen geführt ausreiten ins Gelände oder üben den Umgang mit dem Pferd vom Boden aus.


Reiten ist nicht nur ein Sport, welcher dem Kind bei uns vermittelt wird, sondern eine Interaktion zwischen zwei Lebewesen. Je einfühlsamer und harmonischer ihr Kind das erfahren kann, umso besser wird es sich mit dem Pferd verstehen und weiterentwickeln. 


Das klassische Reitenlernen, so wie Sie es aus vielen normalen Reitschulen kennen, gibt es bei uns nicht. Wir legen Wert darauf, dass jeder Reiter von klein auf versteht, was eine gesunde Beziehung zwischen Mensch und Tier ist. Dadurch wird Ihr Kind in der Lage sein, mit fast jedem Pferd umzugehen und es auf natürliche und schonende Weise reiten zu können.


Reittherapie für Kinder ab 3 Jahren  

Bei der körperorientierten, experimentellen und achtsamkeitsbasierenden Reittherapie unterstützen das Pferd und der Therapeut Ihr Kind auf allen Ebenen.


Reittherapie hilft bei:


  • Entwicklungsverzögerung (Bereich der Motorik und Sprache)
  • Sozial-emotionale Störungen
  • Regulationsstörung
  • Fein- und grobmotorischen Störungen
  • Verhaltensauffälligkeiten (Aggression, soziale Unsicherheit, Ängstlichkeit, Gehemmtheit, etc.)
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Kontakt- und Beziehungsstörung
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Teilleistungs- und Lernstörungen
  • Antriebsschwäche


Sie wirkt stabilisierend:


  • bei Ängsten
  • bei der Stärkung des Selbstbewusstseins
  • bei Konzentrationsschwierigkeiten
  • auf das Gleichgewicht, um die  körperliche und seelische Ebene in Einklang zu bringen
  • bei motorischen Dysbalancen


Ebenso gibt der Kontakt zum Pferd eine Hilfestellung in schwierigen Lebensphasen wie zum Beispiel bei Trennung der Eltern oder Tod eines geliebten Angehörigen.


Pferde sprechen sehr stark auf bewusste und unbewusste Schwingen und Signale des Menschen an. Kinder vertrauen dem Pferd dadurch oftmals schneller als ihrem Therapeuten.


Die Erfolge sind unmittelbar und geben sofort ein klares Feedback.



Nachhilfe am Pferd -

Die andere Art zu lernen

Schule und Lernen bringen manche Schüler zur Verzweiflung.

Die letzte Rettung: Nachhilfe!

Allerdings wird von vielen Kindern eine normale Nachhilfe als Qual empfunden.


Ziel ist es nicht, dass das Kind reiten lernt, sondern durch den Kontakt zum Pferd eine entspannte Lernumgebung zu schaffen. 

Durch die Arbeit mit/am Pferd kann die Motivation zum Lernen geweckt werden. Pferde schulen die Aufmerksamkeit des Kindes und helfen, Lerninhalte besser abzuspeichern. Denn mit Freude lernt es sich besser!


Trainiert werden alle Sinneswahrnehmungen, die zum Lesen, Schreiben und Rechnen benötigt werden, sowie Wahrnehmung, Konzentration und gezielte schulische Inhalte (z.B. Vokabeln, 1x1 usw...)


Ich bereite im Vorfeld einen Reitplatz vor. Dort stehen zum Beispiel Hütchen mit großen Schildern, auf denen die Lerninhalte vermittelt werden oder die Hausaufgaben werden auf dem Pferderücken ausgefüllt. 


Maximal zwei Kinder können zusammen eine Nachhilfestunde buchen.

Für das Lerntraining mit Pferd besteht Reithelmpflicht und die Pflicht zum Tragen von festen Schuhen und geeigneter Kleidung.


2 Kinder Gruppenstunde 60 min: 20,00 Euro pro Kind

Einzelunterricht                 30 min. 20,00 Euro

                                             45 min. 30,00 Euro 

Schnuppereinheit (einmalig)  30 min. 15,00 Euro

Raphaelas Reittherapie

Ebersbach

Copyright © All Rights Reserved

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren